Evangelische Kindertagesstätte Baseler Straße

An die Nutzer*innen unserer Angebote:

Umgang mit dem Corona-Virus in den Kitas und im Hort


Aufgrund der aktuellen Corona-Krise müssen die Kitas und der Hort bis einschließlich 17. April 2020 geschlossen bleiben.

Die Einrichtungen bieten derzeit nur eine Notbetreuung für die Kinder von Eltern an, die in systemrelevanten Berufen arbeiten.

Unsere Leitungskräfte in den Kindertagesstätten/Hort stehen Ihnen selbstverständlich weiterhin für alle Fragen telefonisch und per E-Mail zur Verfügung. Sie nehmen Ihre Sorgen und Ängste ernst und stehen Ihnen beratend zur Seite.

Wir bitten Sie um Verständnis für diesen Schritt. In unseren Einrichtungen begegnen sich zahlreiche Kinder und Mitarbeiter*innen. Sie sind daher besonders gefährdet am Virus zu erkranken und dies weiter zu geben.


Die Kita Baseler Straße wurde am 01.08.2006 eröffnet und bietet 100 Kindern die Möglichkeit zum "Leben lernen".

Unsere Kleinsten ab acht Wochen bis zum dritten Lebensjahr werden im Krippenbereich betreut und gefördert. Mit drei Jahren wechseln die Kinder in den offenen Elementarbereich.
Die Betreuung erfolgt durch ErzieherInnen mit staatlicher Anerkennung und Erfahrungen in den unterschiedlichen Bildungsbereichen.

Funktionsräume wie Bau-Kreativ-Bewegungs- oder Lese-Kuschelraum laden ein, vielfältige Erfahrungen zu machen.
Religionspädagogische Projekte und die Umsetzung des Berliner Bildungsprogramms sind Schwerpunkte unserer Arbeit.
Ebenso ist uns gesunde Ernährung durch täglich frisch zubereitete Mahlzeiten ein Anliegen.

Neugierig geworden?
Gerne geben wir weitere Auskünfte!
Bitte vereinbaren Sie mit Frau Kampf (Leitung) einen Termin.